Zahlungs- und Stornobedingungen für Veranstaltungen (Event AGB)

Sie erhalten nach Anmeldung für eine Veranstaltung eine Bestätigung. Die Zahlung der vereinbarten Gebühr wird sofort nach erhalt der Rechnung fällig.

Bis 2 Kalender-Wochen vor Beginn der Veranstaltung können Sie die Veranstaltung kostenlos stornieren. Bei weniger als 2 Kalender-Wochen vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir bei Storno oder Umbuchung 50 % der Veranstaltungsgebühr. Ab weniger als 1 Kalenderwoche vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Veranstaltungsgebühr fällig.

Wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gemeldet, entfällt die Stornogebühr. Stornierungen müssen ausnahmslos schriftlich oder per E-Mail an academy (at) klickpiloten.de erfolgen.

Absagen durch die KlickPiloten GmbH werden zumindest 2 Kalender-Wochen vor Veranstaltungsbeginn an die Teilnehmer kommuniziert. Ausgenommen sind krankheitsbedingte Ausfälle von TrainerInnen / BeraterInnen und Umstände, die die KlickPIloten GmbH nicht beeinflussen kann. Hierfür werden wir versuchen einen geeigneten Ersatztermin vorzuschlagen oder erstatten selbstverständlich 100% der Kosten zurück.

Finanzielle Förderung durch Bundesländer und den Bund

Ausgewählte Seminare erfüllen die Zulassungsvoraussetzung vieler Förderprogramme. So gibt es die Möglichkeit, Weiterbildungen und ähnliche Maßnahmen finanziell durch den Bund und die Bundesländer fördern zu lassen. Diese Fördermöglichkeiten sind u.A. Bildungsprämien (Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bildungschecks oder die steuerliche Förderung bei Selbstzahlern.

Die Fortbildungen der KlickPiloten GmbH erfüllen die Qualitätsvoraussetzungen durch schriftliche Dokumentation der Qualitätsprozesse:

Lehrqualifikation: Unsere eingesetzten Dozenten sowie Trainer sind fachlich und pädagogisch aufgrund Ihrer Ausbildung, Tätigkeiten für die Google Zukunftswerkstatt, bei der Volkshochschule, bei Hochschulen, bei der IHK oder durch praktischen Erfahrung für die Maßnahme befähigt. Diese können nachgewiesen werden durch (Arbeits-)Zeugnisse, Zertifikate, Arbeitsverträge, Veröffentlichungen oder Empfehlungen.

Kursplanung: Für alle Kurse wurden Inhalte, Lernziele, Arbeitsformen, Termin, Ort, Dauer, Kosten und Eingangsvoraussetzung geplant und bekannt gegeben. Nachweisdokumente sind u.a. Kursprogramme, Kursunterlagen oder Lehrpläne.

Evaluation: Es liegen Rückmeldungen zur Maßnahme vor durch entsprechende Befragungen. Eine Überprüfung der Maßnahme findet statt (ein entsprechender Nachweis kann auch über Selbstevaluation erbracht werden).

Tipp für mittelständische Kunden: kann auch im Rahmen einer sog. GoDigital Förderung Seminare als Manahme durchgeführt werden.

FAQs zu unseren Schulungen / Seminaren

Sind die Dozenten zertifiziert?

Ja, jeder der Dozenten ist in seinem Fachgebiet zertifiziert, z.B. Google Zertifikate oder Facebook Blueprint Prüfungen sowie SEO Fachzertifikate.

Werden die Seminare auch als Webinar angeboten?

Ja, alle Seminare, auch wenn es nicht explizit ausgeschrieben ist, können auf Wunsch auch parallel oder exklusiv (bei mehr als 3 Seminarteilnehmern) als Webinar angeboten werden.