Digitale Barrierefreiheit

Das Bereitstellen von Barrierefreiheit im digitalen Raum ist seit geraumer Zeit ein sehr relevantes Thema für Unternehmen – und wird in absehbarer Zeit zur Pflicht und ist nicht länger optional: Websites, die elektronische Dienstleistungen anbieten, müssen ab Juni 2025 barrierefrei gestaltet und umgesetzt werden. Dabei muss sich an den neuen, gesetzlich vorgeschriebenen Barrierefreiheitsstandards (BFSG) orientiert werden. 

Digitale Barrierefreiheit bedeutet, dass Websites auch für Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen wahrnehmbar, bedienbar, robust und verständlich sein müssen. Die User Experience sollte demnach so gestaltet sein, dass sie für alle Menschen, unabhängig von körperlichen, sensorischen oder kognitiven Einschränkungen, sowie von den verwendeten technischen Hilfsmitteln, zugänglich und nutzbar ist. Eine ausführliche Einführung in das Thema finden Sie hier.

Barrierefreiheit hat im Bereich des UX-Designs schon lange eine wichtige Rolle und wird oft mit dem englischen Begriff „Accessibility“ beschrieben.

Der KlickPiloten Accessibility Audit ist der entscheidende Schritt, um Ihre Online-Präsenz für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen und somit nicht nur die Inklusion im Internet zu fördern, sondern auch Ihre Umsätze zu erhöhen. Diese Optimierung bietet Vorteile sowohl für neue Zielgruppen als auch für Ihre bestehenden Kunden, die von verbesserten Funktionen und einer benutzerfreundlichen Erfahrung profitieren. 

Sollten Sie auch nur eine dieser Fragen mit Nein beantworten, ist der KlickPiloten Accessibility Audit für Sie unerlässlich:

  • Werden die Anforderungen der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) auf Ihrer Webseite erfüllt?
  • Ist Ihre Website für die Bedienung mit verschiedenen Eingabegeräten geeignet?
  • Haben Sie eine klare Übersicht über die Barrierefreiheit Ihrer Webinhalte? 
  • Ist Ihr Team im Thema digitale Barrierefreiheit ausreichend geschult?
  • Sind Sie auf die Einführung des Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes (BFSG) vorbereitet?

Full Service Barrierefreiheit: Vom Accessibility Audit bis zum Monitoring

Hier bei den KlickPiloten bieten wir Ihnen einen umfassenden Prozess zur Implementierung von Barrierefreiheit auf Ihren Webseiten. Damit stellen wir sicher, dass Ihre Onlinepräsenz den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entspricht und für alle Nutzer zugänglich ist. Der Ablauf ist in mehrere entscheidende Schritte unterteilt:

 

  1. Legal: Zunächst prüfen wir durch einen Fachanwalt, ob Ihr Service oder Produkt unter die relevanten Gesetze fällt. Dies ist der erste Schritt, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Anforderungen berücksichtigt werden.
  2. Audit & Scoping, Konzept & Beratung: In diesem Schritt analysieren wir Ihre Webseite oder Ihr Content-Management-System (CMS), um Schwachstellen im Design-System aufzudecken. Wir definieren die Projektanforderungen und erstellen danach einen detaillierten Action-Plan mit Empfehlungen zur Umsetzung der Barrierefreiheit.
  3. Kalkulation der Umsetzung: Basierend auf den Projektanforderungen kalkulieren wir den Aufwand für die Umsetzung. Dies umfasst eine genaue Zeit- und Ressourcenplanung, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Schritte effizient und effektiv durchgeführt werden können.
  4. Umsetzung: In dieser Phase passen wir das User Interface Design an und implementieren die notwendigen technischen Änderungen. Dazu gehören auch redaktionelle Arbeiten, die entweder von uns durchgeführt oder von uns in Auftrag gegeben werden können, um die Barrierefreiheit zu gewährleisten.
  5. Qualitätssicherung & Enablement: Nach der Umsetzung erfolgt ein umfassender Quality Check. Wir schulen Ihr Redaktionsteam im Umgang mit barrierefreien Inhalten, damit diese auch zukünftig korrekt gepflegt werden können.
  6. Monitoring: Schließlich bieten wir ein kontinuierliches Monitoring an. Wir erstellen monatliche Berichte über den Status der technisch überwachbaren Elemente, um sicherzustellen, dass Ihre Website langfristig barrierefrei bleibt. 

Vorteile von Barrierefreiheit

  • Inklusion und Gleichberechtigung: Barrierefreiheit ermöglicht allen Nutzern, einschließlich derjenigen mit zeitweiligen oder situativen Beeinträchtigungen, eine einfachere Interaktion mit Ihrer Website. Dadurch verbessern Sie die Zugänglichkeit und zeigen Fortschritte im Bereich Inklusion und Gleichberechtigung.
  • Technische Optimierung: Die Einhaltung der Barrierefreiheitsstandards erfordert ein klar strukturiertes, sauberes HTML und gut markierte interaktive Elemente. Dies führt zu schlankem Code und einer schnelleren Website, was nicht nur die Benutzererfahrung verbessert, sondern auch die Chancen erhöht, dass Ihre Website von Suchmaschinen wie Google besser verstanden und höher gerankt wird.
  • Wettbewerbsvorteil: Barrierefreiheit ist nicht nur ein Beitrag zur besseren Nutzbarkeit, sondern auch ein strategischer Wettbewerbsvorteil. Durch die Erreichbarkeit neuer Kundensegmente und die Stärkung Ihrer Marke verbessern Sie Ihre Marktstellung und steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit.
  • Höhere Conversion-Raten: Eine barrierefreie Website macht es für alle Nutzer einfacher, Informationen zu finden und Interaktionen abzuschließen. Dies kann zu einer höheren Conversion-Rate führen, da potenzielle Kunden motiviert werden, länger auf der Website zu verweilen und Handlungen durchzuführen.
  • Markenstärkung: Durch das Engagement für Barrierefreiheit zeigen Sie Ihre Werte und Ihr Engagement für soziale Verantwortung. Dies stärkt das Vertrauen der Verbraucher in Ihre Marke und kann langfristige Kundenloyalität fördern.
  • Zukunftssicherheit: Durch die frühzeitige Berücksichtigung von Barrierefreiheit und das regelmäßige Durchführen von Audits stellen Sie sicher, dass Ihre Website auch in Zukunft mit neuen Standards und Technologien kompatibel bleibt.

Wir sind Ihr Partner für digitale Barrierefreiheit! 

Unser Team begleitet Sie gerne auf Ihrem Weg zu einer barrierefreien Onlinepräsenz – von der ersten Analyse bis zur abschließenden Umsetzung und kontinuierlichen Überprüfung. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich individuell beraten!