Was genau kann im Modul „IT-Sicherheit“ gefördert werden?

Risiko- und Sicherheitsanalyse (Bewertung von Bedrohungen und möglichen Schwachstellen) der bestehenden oder neu geplanten betrieblichen IKT-Infrastruktur Maßnahmen zur Initiierung/Optimierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen Ziel: Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden sowie Minimierung von Risiken durch Cyberkriminalität; selbständiger Betrieb von grundlegenden erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen

Was genau kann im Modul „Digitale Markterschließung“ gefördert werden?

Gefördert werden folgende Inhalte: Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie Aufbau einer professionellen Internetpräsenz zur Vermarktung Einführung eines eigenen Online-Shops oder Nutzung externer Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen, sowie auch Social-Media-Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing nachgeordnete Geschäftsprozesse eines Online-Shops, wie bspw. die Warenbereitstellung und Zahlungsverfahren Ziel: Unterstützung der Vermarktung, Erschließung neuer Märkte und Kundengruppen

Was ist die De-minimis-Regelung?

Bei der De-minimis-Regelung darf der Gesamtbetrag der einem Unternehmen von einem Mitgliedstaat der EU gewährten De-minimis-Beihilfen innerhalb eines fließenden Zeitraums von drei Steuerjahren den Betrag von 200.000 Euro nicht überschreiten. Die bisherigen De-minimis-Beihilfen des beratenen Unternehmens einschließlich der verbundenen Unternehmen müssen bei der Antragstellung im Förderprogramm go-digital angegeben werden. (Rechtsgrundlage VO (EU) Nr. 1407/2013 der…

Wie viele Beratertage können in welcher Kombination der Module gefördert werden?

Zunächst muss ein Hauptmodul mit mindestens 51 Prozent des Förderschwerpunktes gewählt werden. Im Hauptmodul sind bis zu 20 Beratertage förderfähig, einschließlich bis zu vier Beratertage für eine Potenzialanalyse und Grobkonzeptionierung bis zu sechs Beratertage für sachverständige Dritte in der Umsetzungsphase sowie zwei Beratertage für IT-Sicherheit* *Sollte als Hauptmodul „Digitale Markterschließung“ oder „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ gewählt werden,…

Was genau kann im Modul „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ gefördert werden?

Einführung von e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung im Unternehmen oder zwischen Unternehmen und Kunden bzw. Geschäftspartnern. In Abhängigkeit vom Wissens-, Erfahrungs- und Umsetzungsstand innerhalb des Unternehmens können bspw. folgende Beratungs- und Umsetzungsleistungen erfolgen: Versand- und Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung, elektronische Zahlungsverfahren Ziel: möglichst durchgängige Digitalisierung von Arbeitsabläufen im Unternehmen

Wie funktioniert eine Umstellung bestehender Shopping Kampagnen auf CSS?

Des funktioniert denkbar einfach: Sie fragen bei uns an und unsere Experten schicken ihnen einen Umstellungs und Betreuungsvertrag zu. Die Umstellung ist Kostenlos, allerdings nehmen wir eine kleine Ad-Tech Pauschale für die monatliche Nutzung. Allerdings keine Media und auch keine umsatzabhängige Gebühr, was uns von vielen anderen deutlich unterscheidet. Die KlickPiloten beantragen einen Zugriff auf…

Warum die KlickPiloten für Google Shopping wählen?

Klar, um bis zu 20% Klickkosten zu sparen. Die KlickPiloten sind ein unabhängiger Anbieter und setzen auf Best Practice Industriestandards und bewährte Lösungen rund um Google Ads. Als Google Premier Partner mit Spezialisierung für Google Shopping optimieren die Experten ihre Kampagnen auch im Smart Shopping Bereich.

Welche Werbemöglichkeiten gibt es bei Google Ads?

Sie können Ihre Werbung sowohl im Google Suchnetzwerk, als auch im Google Display Netzwerk schalten. Folgende Werbemöglichkeiten stehen zur Auswahl: Search Ads (Keyword basierte Anzeigen in der Google Suche sowie angeschlossen Partnern), Display Ads (Bannerwerbung) inkl. Remarketing, Shopping Ads (für Produkte) inkl. Local Invertory Ads und Video Ads z.B. auf YouTube, ergänzend gibt es App…

Für wen eignen sich Google Ads Anzeigen?

Für Werbetreibende, die ihre Markenbekanntheit und/ oder ihren Umsatz steigern wollen. Mit Google Ads können Sie Ihre Zielgruppe gezielt ansprechen. Sie zahlen nur für potenzielle Kunden, die tatsächlich Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung haben.

Welche Auswirkungen hat Google for Jobs auf die Jobsuche?

In Zukunft wird sich die Art und Weise wie nach Jobs gesucht wird radikal verändern – das steht fest. Dadurch, dass sich der Umgang mit der Suchmaschine in unserem Alltag etabliert hat, werden wir immer mehr die Dienste des Internetriesen in Anspruch nehmen. Unterschätzen sollte man Google for Jobs also nicht, denn auf dem US…

Welchen Mehrwert bietet Google for Jobs für Bewerber?

Da mehr als 75% der Jobsuchen ohnehin schon auf Google beginnen, sorgt der neue Dienst dafür, dass die relevantesten Stellenanzeigen prominent in den Suchergebnissen angezeigt werden. Dadurch spart man Zeit und muss nicht auf anderen Jobportalen nach geeigneten Vakanzen suchen. Google kann mithilfe des Suchverhaltens und der daraus resultierenden Suchhistorie eines Users bewerten, welche Stellenangebote…

Welche SEO-Methoden führen zum nachhaltigen Erfolg?

OnPage Content kombiniert mit korrekter Technischer Auszeichnung und gepaart mit einer qualitativ hochwertigen und trafficorientierten Backlink Struktur führt meist zu einem guten Listing. Wenn man dann noch aktuelle Trends wie schnellen Pagespeed sowie strukturierte Daten z.B. nach schema.org einsetzt und nicht zuletzt User-zentrierte und mehrwertliefernde Inhalte zur Verfügung stellt und dies regelmäßig verbessert, steht einem…